Textversion
Datentransfer via e-mail
Datentransfer via Kurierdienst
Datenformate
Datenanforderungen
Datenaufbereitung
Satz und Design
Filmvorlagen
Maximale Werkstückabmessungen
Just-In-Time-Fertigung

Filmvorlagen





Ohne Weiteres können Sie uns konturenscharfe Vorlagen zusenden, die wir in unserer Datenaufbereitung qualifiziert in elektronische Daten wandeln und verarbeiten.

Für die direkte Verwendung als Vorlage für ein Magnesiumklischee muss die Filmvorlage folgende Bedingungen erfüllen:
Der Film muss für eine Heißfolien- bzw. Blindprägung tiefschwarz
(Deckung größer 3,8), negativ und seitenrichtig ausgegeben werden.
Der Film muss für eine Blindreliefprägung tiefschwarz (Deckung größer 3,8), positiv und seitenrichtig ausgegeben werden.
Die Schrift etc. erscheint lesbar wenn die Schichtseite des Films nach oben zeigt.





POSITIV-Film









NEGATIV-Film











Sollten Sie über sonstige konturscharfe Vorlagen verfügen, können Sie diese ebenfalls an uns senden und wir werden mittels unserer modernen Technik eine Umwandlung in elektronische Daten verwirklichen.